Alex

Blogging-Bereich von Alex & Monika, bitte beachtet die verschiedenen Kategorien

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Polpette di verza (Wirzwickel)

Veröffentlicht von am in Rezepte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 623
  • 0 Kommentare
  • Drucken

Zutaten? (4 Personen)

  • 200g Kalbsbrät
  • 400g Hackfleisch (Rind & Kalb)
  • 1 Zwiebel fein geackt
  • 1 1/2 Koblauchzehe
  • 80g Grana Padano gerieben
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 3 EL gehackter Peterli
  • 1 grosser Wirz
  • 1 Handvoll Rispentomaten
  • Fleischgewürz
  • 2 MSP Curry
  • 1/4 TL Paprika
  • 1 TL Butter
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1/2 TL Salbei getrocknet
  • 3 dl klare Bratensauce oder Bouillon
  • Salz & Pfeffer

Mise en place?

  • Blätter des Wirz lösen
  • Wirzblätter im kochenden Salzwasser blanchieren und im Eiswasser abschrecken
  • Rippen der Wirzblätter herausschneiden
  • 12 grössere Wirzblätter beiseite legen
  • restliche Wirzblätter fein hacken

Und wie wird's gemacht?

  • Zwiebelwürfel und Hackfleisch portionenweise anbraten
  • Hackfleisch würzen, Thymian beigeben
  • Knoblauch hinzupressen
  • 2 EL Wasser beigeben und Bratensatz auflösen
  • Hackfleisch beiseitestellen und erkalten lassen
  • Gratinform ausbuttern
  • Kalbsbrät, Hackfleisch, geackter Wirz, Peterli und Grana Padano gut vermengen
  • Farce mit Curry, Paprika Salz & Peffer abschmecken
  • Farce in die Wirzblätter einwickeln und in die Gratinform legen
  • Rispentomaten halbieren und um die Wirzwicke verteilen
  • Bratensauce (Bouillon) mit Salbei und Tomatenpüree aufkochen, über die Wirzwickel giessen
  • Ofen auf 200 °C vorheizen (Umluft)
  • für 35 bis 40 min im Ofen backen 
  • evtl. mit Alufolie abdecken damit der Wirz nicht verbrennt

dazu passt:

  • Trockenreis
  • Gemüse
  • Risotto

Wünsche viel Spass beim Nachkochen - ond en Guetä!

Tip:

  • wer mag, kann ca 10min vor Kochende noch etwas Mozzarella-Scheiben auf die Wirzwickel geben
Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Samstag, 18 November 2017
Joomla Template by Joomla51.com