Alex

Blogging-Bereich von Alex & Monika, bitte beachtet die verschiedenen Kategorien

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Zwiebel-Käse Wähe

Veröffentlicht von am in Rezepte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 614
  • 0 Kommentare
  • Drucken

Zutaten? 

  • 1 Wähenteig
  • 400g Zwiebeln
  • 1 EL Bratbutter
  • 350g Gruyere Surchoix
  • 2 Eier
  • 200g Creme Fraiche
  • 1 dl Milch
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 1 MSP Curry
  • 1 TL (gestrichen) süsser Paprika
  • 1 MSP Muskat
  • Pfeffer & Salz

Mise en place?

  • Zwiebeln in ca 3mm breite Ringe schneiden
  • Gruyere an der Röstiraffel reiben
  • Eier, Creme Fraiche und Milch mit dem Schneebesen gut verrühren, die Gewürze beigeben, und das Mehl durch ein Sieb in den Guss einarbeiten, mit Salz  und Pfeffer abschmecken
  • Backofen auf 220°C vorheitzen

Und wie wird's gemacht?

  • Bratbutter in eine beschichtete Pfanne geben
  • Zwiebelringe beigeben und bei mittlerer Hitze glasig dünsten und dann etwas auskühlen lassen
  • Wähenteig in die Backform geben und den Boden sehr gut einstechen
  • 1/2 der Zwieblen auf dem Wähenboden verteilen und mit der Hälfte des Käses bestreuen, dann die restlichen 
  • Zwiebeln einschichten und mit dem restlichen Käse bedecken
  • Guss gleichmässig über die Wähe geben
  • Bei 220°C ca 35 Minuten backen
  • Vor dem Servieren ca 10 Minuten stehen lassen

Wünsche viel Spass beim Nachkochen - ond en Guetä!

Tip:

  • dazu passt ein feiner Blattsalat
  • wer mag, kann 100g gedünstete Speckwürfeli auf die mittlere Lage Zwiebeln geben
  • wer mag kann etwas Kümmel über die Wähe geben
Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Donnerstag, 17 August 2017
Joomla Template by Joomla51.com